Baustelle Bischofstein schiebt Überstunden!

href=“https://bockbischofstein.files.wordpress.com/2013/07/dsc00089.jpg“>Bild

Es sieht schwer nach einer Nachtschicht aus heute…

Zwar sind alle Betten in den Mädchenzimmern abgebaut, der über Jahre angesammelte Müll auf dem Dachboden wurde fast komplett ausgeräumt und über die hydraulische Bühne auf den Hof gebracht (s. Foto) und der in den letzten Wochen angefallene Bauschutt in die dafür vorgesehenen Container am Fuß des Burgbergs entsorgt, es bleibt aber noch viel zu tun!

Zunächst geht es heute noch der Glaswolle im Dachgeschoss an den Kragen. Ein staubiges Unterfangen, das nur mit Schutzanzügen und Atemschutzmasken in Angriff genommen werden kann. Im unteren Mädchenzimmer wird noch die Gipskartondecke entfernt, um in Zukunft den Brandschutzbestimmungen besser gerecht zu werden. Letzte Baustelle für heute ist das Engelchenzimmer, wo an fünf Stellen der Putz von der Decke abgeklopft werden muss, um Platz für die Schläuche zu schaffen, die auch den Part über dem Zimmer mit Heißluft auf ca. 55°C erhitzen müssen.

Eigentlich müsste der Hausbock längst verendet sein. 55° Kerntemperatur haben wir gefühlt schon längst erreicht… 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Baustelle Bischofstein schiebt Überstunden!

  1. Auch wenn manche behaupten ich hätte mich den ganzen Tag nur an diversen Geländern festgehalten, ich bin ganz schön im Eimer… Aber tschaka: Es war ein erfolgreicher Einsatz!

  2. Mädels und Jungs, ich denke an euch und danke euch für diese gigantische Anstrengung… Wäre gerne bei euch und würde mit anpacken. Bernd

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s