800 KW heizen kontrolliert ein …

Im 2.Takt der Beheizung wurden 2 Aggregate mit 300 + 500 KW eingesetzt. Ca. 4500 ltr. Heizöl sind bereits durch die Brenner geflossen.

Bild

Dieser Takt wurde am Mittwoch beendet und die Temperatur langsam heruntergefahren. Die Kontrolle findet über eingesetzte Messfühler statt, die in die Kernbereiche des Holzes geführt werden. Bei diesem Abschnitt wurden 16 Fühler verbaut. Alle 2 Stunden werden die Temperaturen kontrolliert und akribisch in Listen verfaßt. Hierdurch wissen die Jungs genau Bescheid, wie die Termperaturverläufe sind und wol evtl. noch Zuluft-Schläuche umgelegt werden müssen. Die Lage der Fühler wird in Skizzen erfaßt – hierin ist auch eine Positionsbeschreibung enthalten.

Bild

Jürgen erklärt mir gerade wo die Fühler genau sitzen. Anschließend bin ich mit ihm in die Sauna eingestiegen. Hier waren es nur 50 bis 55 Grad Celsius – meine Achtung der Arbeit von den Jungs steigt von Tag zu Tag.

Die Vorarbeiten für den nächsten und größten Takt laufen bereits …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s