fliegende Schiefertafeln und noch mehr Bock

Am Samstag war der EFG mal wieder vor Ort und hat, wie angekündigt die Schiefertafeln auf der Rückseite des Rittersaals entfernt, damit die Wärme durch die Fachwerkkonstruktion kommen kann. Motto: der Schiefer muss ab …

Bild

Mit vier Leuten ging es um 9.00 Uhr an die Arbeit – mit Zimmermannshammer und Nagelzieher bewaffnet zogen alle Mann aufs Gerüst. Die Schiefertafeln flogen nur so umher, daß Michael Riemke schon Angst um „seine“ Fenster hatte 🙂 Nach einer kurzen Essens- und Regenpause war die Holzschalung gegen 15.00 Uhr vollkommen freigelegt. Leider wurden an 3 Stellen Fraßgänge des Hausbocks sichtbar. Wir müssen also davon ausgehen, daß auch hier das Fachwerk und der Rittersaal befallen sind.

Bild

Zum Anschluss noch kurz zum Stand der Arbeiten. Der 3. Takt heizt seit 18.00 Uhr am letzten Mittwoch. Nach heutigem Telefonat mit Christoph Diers haben fast alle Fühler die nötige Temperatur von 55°C erreicht. Er geht davon aus, dass die Geräte ab morgen heruntergefahren werden.

Zum Schluss einfach noch ein schönes Foto von der Bekleidung auf der Moselseite – ich nenne es mal liebevoll „The Silver-Burg-Bridge“ (SBB) …

Bild

Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Morgen Früh ab 9.00 Uhr ist ProSieben da und fängt mit den Dreharbeiten für das Magazin Galileo an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s